pH Wert – was ist das?

Die Bezeichnung pH Wert kommt aus dem lateinischen „potentia hydrogenii“ und bedeutet Wirksamkeit des Wasserstoffs. Das Wasserstoff ist ein Ur-Element, das man in allen organischen Verbindungen findet und die Wasserstoff Ionen Konzentration weist auf eine saure, neutrale oder basische Lösung.
Reines Wasser liegt im neutralen Bereich, bei 7 in der pH Skala.
Eine gesunde Haut hat einen schwach sauren pH Wert von ca. 5,9.

Der Säureschutzmantel der Haut, ein Mix aus Fettsubstanzen, abgestorbenen Zellen und Schweiß, bietet Schutz gegen Bakterien und Pilze, die in einem sauren Bereich nicht gedeihen können.

Seifen und pH Wert

Seifen haben alkalische, also basische Wirkung auf unsere Haut.
Beim Waschen mit Seifen wird die Hornschicht der Haut für ca. 2, 3 Stunden stark gequält. In der Zeit stellt eine gesunde Haut problemlos ihr Wasserlipid Mantel, der sie vor Austrocknung schützt, wieder her.
Wichtig für die Haut ist, dass die Rückstände der Seifen ähnlich dem natürlichen Hautfett sind.
Umso wichtiger ist es, für unsere Körperpflege, natürliche Seifen, auf der Basis von pflanzlichen Ölen, zu benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.