Aleppo Seife – ideal für die tägliche Pflege sensibler, problematischer Haut!

Aleppo Seife ist ein authentisches Naturprodukt, dass ohne Palmöl, Farbstoffen, künstlichen Duftstoffen, Konservierungsstoffen und jeglichen tierischen Inhaltsstoffen hergestellt wird.

„Aleppo Seife“ ist ein geschützter Name, deswegen darf die Seife nur
in Aleppo, im Norden Syriens, entsprechend einer traditionellen handwerklichen Methode aus Olivenöl und Lorbeerbeerenöl, hergestellt werden.

Es gibt viele Sorten von Aleppo Seife, die einen unterschiedlichen Anteil an Lorbeerbeerenöl haben, je höher der LBÖ (Lorbeerbeerenöl Anteil), desto hochwertiger die Seife.

Aleppo Seife verbindet die nährenden Eigenschaften des kalt gepressten Olivenöls mit den beruhigenden sowie antiseptischen Qualitäten des Lorbeerbeerenöls und ist daher für alle Hauttypen geeignet. Du kannst die Seife auch zur Gesichtsreinigung und Haarwäsche verwenden.

Du findest aber auch Aleppo Seifen, die zusätzlich anderen Bestandteile wie Totes Meer Salz oder Schlamm, Safran, Argan Öl, Schwarzkümmel Öl oder Rhassoul Erde enthalten, je nachdem, welche Wirkung sie erzielen sollen.

Bei der Lagerung solltest du Hitze und Feuchtigkeit vermeiden. Lege die Seife nach Gebrauch in eine Seifenschale oder auf ein Gitter, damit sie von allen Seiten gut abtrocknet.

Warum nur bis 40% Lorbeerbeerenöl?
Das Lorbeerbeerenöl reinigt die Haut nicht, sondern besänftigt und wirkt antiseptisch.
Das “ Waschmittel “ ist das Olivenöl.

Zu den bekanntesten Herstellern, die echte Aleppo Seife gehören Zhenobya und Najel, die einen beachtlichen Sortiment an verschiedenen Seifen anbieten.

Hier kommst du zu den Produkten des Pflegewonne Shops:

www.pflegewonne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.