Das gute, vielfältige Süßmandelöl!

Früher hat man Mandelbäume in Deutschland finden können, heutzutage werden sie meistens in Südeuropa und anderen wärmeren Ländern gepflanzt.

Das Süßmandelöl, nicht zu verwechseln mit Bittermandelöl, dank dem angenehmen, süßlichen Geruch, wird zum Verfeinern von Desserts und anderen Süßigkeiten gerne verwendet.

Das Öl ist reich an Vitamin A, B, D und E sowie Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Schwefel, Natrium und Eisen und somit auch hervorragend zu Haut- und Haarpflege geeignet.

Süßmandelöl ist ein leichtes, Feuchtigkeit spendendes Öl, das sehr gut verträglich ist und für alle Hauttypen anwendbar, auch Baby Haut.

Die Haut wird optimal versorgt, beruhigt, gestrafft, die Fältchen gemildert und das Haar gestärkt und glänzend.

Du kannst das Öl wunderbar als Make up Entferner, Augenlieder Pflege oder als Basis Öl für eine Körpermassage nutzen.

Man kann das Öl auch sehr gut mit ätherischen Ölen vermischen, je nachdem welche Wirkung man erzielen möchte.

Um alle Vorteile des Öls zu genießen, soll man beim Einkaufen darauf achten, dass man nur ein kaltgepresstes Öl nimmt.

Die Hersteller, Najel und Laboratoire Altho, bieten ein hochwertiges, 100% Süßmandelöl mit Bio Qualität.

Hier kommen Sie zu den Produkten des Pflegewonne Shops:

www.pflegewonne.de

Hier einige einfache Rezepte mit Süßmandelöl zum Selbermachen

Gesichtsmaske gegen Falten

Zutaten:  1/2 reife Avocado,  Süßmandelöl

Anwendung: Avocado pürieren und mit etwas Süßmandelöl vermischen und auf die Gesichtshaut, Hals und Dekolletee auftragen.  15 -20 Minuten einwirken lassen, danach abwaschen.

Haarpackung für strapaziertes Haar und Haarspliss

Das Süßmandelöl verbessert die Haarstruktur, wirkt positiv auf die Elastizität und Kämmbarkeit der Haare.

Anwendung:  Ca. 3 – 5 TL kalt gepresstes Süßmandelöl ins nasse Haar und insbesondere die Spitzen einmassieren. 30 – 45 Minuten einwirken lassen, danach Haare wie sonst waschen.

Regenerierendes Körperpeeling

Zutaten:  3 EL Totes Meer Salz, 1 EL Honig und 4 EL Süßmandelöl.
In kreisenden Bewegungen auf die feuchte Haut auftragen, dann abwaschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.