Arganöl – ein natürliches Elixier für deine Haut und Haare!

Ein kostbares Geheimnis orientalischer Schönheit!

Arganöl wird aus den Kernen den Früchten des Arganbaums gewonnen, der lediglich im Süd-Westen Marokkos gedeiht.
Es trägt den Spitznamen „Gold der Wüste“, da die Gewinnung eines einzigen Liters acht Stunden Arbeit erfordert und etwa 30 Kilogramm Früchte benötigt. Die Einheimischen verwenden das Arganöl sehr vielseitig: zum Kochen, als Medizin und natürlich zur Hautpflege.

Arganöl unterscheidet sich von vielen anderen Ölen durch seine wertvollen Inhaltsstoffe. So besitzt das Öl mit der höchsten Konzentration an essentiellen Fettsäuren (über 80%) – hauptsächlich Linolsäure und Olein Säure.
Des Weiteren findet sich ein hoher Anteil natürlicher Antioxidantien zum Schutz vor schädlichen freien Radikalen. So ist Arganöl ungewöhnlich reich an Alpha-Tocopherol, das die stärkste Vitamin E- Aktivität besitzt.

Dank den wertvollen Inhaltsstoffen besitzt Arganöl feuchtigkeitsspendende, reparierende, stärkende, straffende und entzündungshemmende Eigenschaften, sowohl für die Haut, wie auch für Haare und Nägel.

Arganöl zieht sehr schnell in die Haut ein und eignet sich zur Pflege aller Hauttypen, auch Akne Haut! Du kannst das Öl pur oder als Zusatz zu deiner Creme nehmen (einfach 1-2 Tropfen Arganöl mit ein wenig Creme in der Handfläche vermischen).

Die Haut wird vor Austrocknung geschützt und kann mehr Feuchtigkeit speichern. Fältchen werden gemildert und die Haut wirkt frischer und straffer.
Du kannst Arganöl als Haarmaske verwenden, indem Du das Öl in die Haarspitzen oder die ganzen Haare, samt Kopfhaut, einmassierst und einige Zeit einwirken lässt. Danach wäschst Du die Haare sorgfältig. Trockene oder juckende Kopfhaut lässt sich bei regelmäßigen Anwendung gut bekämpfen und das Haar wird wieder geschmeidig und glänzend.
Massiere deine spröden Nägel und strapazierte Hände ab und zu mit Arganöl ein, damit sie wieder schön und gepflegt wirken. Während der Schwangerschaft kannst Du das Öl sehr gut zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen benutzen.

Der Hersteller Najel bietet hochwertiges kaltgepresstes Arganöl von Bio Qualität.

Hier kommst du zu den Produkten des Pflegewonne Shops:

www.pflegewonne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.