Olivenöl – ein Genuss für unsere Haut!

Olivenöl wird aus den reifen Früchten des immergrünen Olivenbaums gewonnen, der zu ältesten Bäumen der Welt gehört. Der knorrige Baum liebt Sonne, karge Böden und große Abstände zu anderen Bäumen. Seine langen Wurzeln können aus bis zu 6 Metern Tiefe das Wasser aus dem Erdreich saugen. Er kann bis zu zehn Meter Höhe und fünf Meter Umfang erreichen. Die ersten Früchte bringt er erstmals nach zehn bis fünfzehn Jahren hervor und zwischen dem 25. und 100. Lebensjahr ist er am ertragreichsten. „Olivenöl – ein Genuss für unsere Haut!“ weiterlesen

Haarpflege – Warum 100 Bürstenstriche täglich?

Warum 100 Bürstenstriche täglich?

Früher gab es noch die Regel der täglichen 100 Bürstenstriche. Dies wurde lange Zeit ignoriert, Dank wundersamer Versprechen der Kosmetikindustrie, Haarspitzenspliss, spröde Haare, Schuppen, usw. mit 1000-erlei Mitteln in den Griff zu bekommen.
Für das beste Haarpflegemittel brauchst du  jedoch kein Geld auszugeben. „Haarpflege – Warum 100 Bürstenstriche täglich?“ weiterlesen

Totes Meer Wasser – eine Wohltat für unsere Haut

Körperpflege Produkte, die Totes Meer Wasser oder Schlamm enthalten, beruhigen, reinigen und regenerieren die Haut!

Das Tote Meer befindet sich zwischen Israel, dem Westjordanland und Jordanien. Es liegt 412 Meter unter dem Meeresspiegel und ist die tiefste Landstelle der Erde.
Der Salzgehalt des Wassers liegt bei über 25 %, während jener anderer Salzseen bzw. Meere bei durchschnittlich 5 % liegt. Dies erklärt warum im Toten Meer keinerlei pflanzliches und tierisches Leben existiert. „Totes Meer Wasser – eine Wohltat für unsere Haut“ weiterlesen

Zum Selbermachen – Bananen-Avocado Maske für trockene Haut

Bananen enthalten viel Kalium, natürliche Öle und Vitamine A, B, C und E, die Elastizität verleihen und Feuchtigkeit spenden. Avocados sind ebenso reich an Vitaminen und Mineralien. Sie brauchen:

  • 1 kleine reife Banane
  • 1 kleine reife Avocado
  • 2 Eßlöffel Naturjoghurt
  • 1 Eßlöffel kalt gepresstes Weizenkeimöl oder Olivenöl

„Zum Selbermachen – Bananen-Avocado Maske für trockene Haut“ weiterlesen

Tolle Ideen mit ätherischen Ölen Teil 1

Massagen

Eine gute Massage ist immer eine willkommene Erleichterung für müde und schmerzende Muskeln. Fügt man noch die Düfte ätherischer Öle hinzu, sind deren Aromen und besondere Heilwirkungen eine zusätzliche Wohltat. Bringen Sie ätherische Öle niemals unverdünnt auf die Haut auf. Man verdünnt die Aromaöle mit einem Trägeröl: ca. 15-20 Tropfen in 60ml Trägeröl (kalt gepresste Pflanzenöle, wie Mandelöl oder Jojobaöl). „Tolle Ideen mit ätherischen Ölen Teil 1“ weiterlesen

Ätherische Öle

Ätherische Öle werden aus aromatischen pflanzlichen Rohstoffen gewonnen und verwendet, um den Körper, den Geist und das Gemüt zu behandeln..
Die Behandlung mit ätherischen Ölen kann auf verschiedene Arten erfolgen, durch Inhalieren, Baden, Kompressen oder Massage. Die effektivste Art ist die durch Massage, wo Öle über die Haut einwirken können. Die ätherischen Öle sind hoch konzentriert und müssen vor dem Gebrauch unbedingt verdünnt werden. „Ätherische Öle“ weiterlesen

Aleppo Seife – ideal für die tägliche Pflege sensibler, problematischer Haut!

Aleppo Seife ist ein authentisches Naturprodukt, dass ohne Palmöl, Farbstoffen, künstlichen Duftstoffen, Konservierungsstoffen und jeglichen tierischen Inhaltsstoffen hergestellt wird.

„Aleppo Seife“ ist ein geschützter Name, deswegen darf die Seife nur
in Aleppo, im Norden Syriens, entsprechend einer traditionellen handwerklichen Methode aus Olivenöl und Lorbeerbeerenöl, hergestellt werden. „Aleppo Seife – ideal für die tägliche Pflege sensibler, problematischer Haut!“ weiterlesen

Kokosöl – ein wertvolles, natürliches Schönheitselixier für Deine Haut und Haare!

Kokosöl macht deine Haut samtig und weich, bringt Feuchtigkeit und strafft die Haut. Herrvorragend geeignet zur Vorbeugung und Bekämpfung von Cellullite, Schwangerschaftsstreifen oder Altersflecken.
Das wertvolle Öl hat ebenso starke antibakterielle Wirkung und kann somit zur Besserung von vielen Hautkrankheiten, wie Akne, Neurodermitis oder Schuppenflechte, beitragen. „Kokosöl – ein wertvolles, natürliches Schönheitselixier für Deine Haut und Haare!“ weiterlesen

pH Wert – was ist das?

Die Bezeichnung pH Wert kommt aus dem lateinischen „potentia hydrogenii“ und bedeutet Wirksamkeit des Wasserstoffs. Das Wasserstoff ist ein Ur-Element, das man in allen organischen Verbindungen findet und die Wasserstoff Ionen Konzentration weist auf eine saure, neutrale oder basische Lösung.
Reines Wasser liegt im neutralen Bereich, bei 7 in der pH Skala.
Eine gesunde Haut hat einen schwach sauren pH Wert von ca. 5,9.

„pH Wert – was ist das?“ weiterlesen